Aparthotel Mallorca

Palma de Mallorca - Die Hauptstadt

Palma de Mallorca – eine Stadt mit vielen Gesichtern und viel Kultur

Die Inselhauptstadt Mallorcas ist Palma de Mallorca und befindet sich im Südwesten der Insel, direkt an der Küste.

Wer seinen Urlaub auf Mallorca verbringt, der sollte Palma de Mallorca unbedingt besuchen, denn es gibt sehr viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, Kathedralen und prunkvolle Bauten sowie Strände, Restaurants, Geschäfte, Nachtlokale und mehr.

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Palma ist der Almudaina Palast. Dieser Palast aus dem 14. Jahrhundert ist ein sehr imposantes Gebäude in der Altstadt von Palma. Neben der Kathedrale Le Seu thront die Sommerresidenz des spanischen Königs Juan Carlos und zieht mit seiner romanischen Fassade viele Blicke auf sich.
Das Gebäude ist allerdings nur teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich, aber trotzdem lohnt sich eine Führung und ein Spaziergang durch die wunderschönen Gärten. Besonders sehenswert sind die flämischen Wandteppiche, auf der die Geschichte Spaniens abgebildet ist, oder auch der gotische Saal des Palastes.

Auf einem Spaziergang durch die Altstadt von La Palma stoßen Sie auf unzählige schöne Bauten und interessante Sehenswürdigkeiten. Der antike Stadtkern ist teilweise noch vom Einfluss der arabischen Herrschaft geprägt. Besonders bezaubernd sind die Innenhöfe der antiken Gebäude, die man sich unbedingt ansehen sollte.

Das Herz der Altstadt ist wohl die Kathedrale Le Seu, die als Highlight in Mallorca gilt. Es handelt sich um eine Kathedrale im gotischen Stil die über einer ehemaligen Moschee erbaut wurde. Die Fassade mit 110 Metern Länge und 33 Metern Breite bringt eine schlicht und einfach zum Staunen. Die Kathedrale ist für die Öffentlichkeit gegen einen geringen Eintrittspreis zugänglich.

Ein weiterer Klassiker auf einem Stadtrundgang in Palma ist das Schloss Castell de Bellver. Das Schloss thront über einer mittelalterlichen Burg. Man sagt dass das Castell auf den Ruinen eines muslimischen Gebäudes entstanden ist. Heute befindet sich ein Museum mir archäologischen Funden, Skulpturen und mehr.

Wer sich für die Geschichte und Kultur Mallorcas interessiert, der finde in Palma de Mallorca einige interessante Museen wie beispielsweise das Museum für zeitgenössische und moderne Kunst. Hier können Sie beeindruckende Kunstwerke von berühmten Malern wie Picasso bewundern. Ein weiteres Museum in Palma ist das  Museo de Arte Contemporáneo Espanol, in dem man ebenfalls Kunst bewundern kann. Ein weiteres Museum in Palma ist das der Architektur, wo man sogar einigen Künstlern bei der Arbeit zusehen kann. In Palma finden Sie noch viele weitere Museen.
Auf Mallorca wird Kunst großgeschrieben, da ein sehr berühmter Sohn der Stadt Palma de Mallorca der Maler Miro war. In Palma können Sie sogar sein Wohnhaus und Atelier besuchen und einige seiner einzigartigen Werke bewundern.

Durch den geschichtlichen Einfluss der Araber, findet man in Palma auch noch Arabische Bäder. Diese befinden sich wo einst die arabische Siedlung erbaut war. Die Bäder stammen teilweise aus dem 10. Jahrhundert und sind durchaus sehenswert.
Wenn man dann von so viel Kultur genug hat, kann man sich sportlichen Aktivitäten widmen, denn Palma hat auch in Sachen Sport viel zu bieten. Beispielsweise können Sie eine Radtour vom Hafen in Richtung Osten der Stadt unternehmen und so gemütlich an den berühmten und beliebten Strandbars an der Platja de Palma vorbei radeln. Hier befindet sich unter andrem auch der Ballermann 6.
Für Action sorgt der Wasserpark Aqualand in Palma de Mallorca. Hier können sich Kinder und Erwachsene auf Rutschen austoben und in Schwimmbecken plantschen und schwimmen. An den diversen Stränden von La Palma können Sie verschiedene Arten von Wassersport wie Tauchen oder Surfen betreiben. Sie können auch einen Segelkurs machen und die Küste der Baleareninsel aus einem anderen Blickpunkt kennen lernen. Der Hafen von La Palma ist nicht nur zum Spazieren schön sondern bietet auch verschiedene Sportmöglichkeiten und Ausflüge mit Booten an.
Ebenso kann man die Gastronomie in Palma de Mallorca in vollen Zügen genießen. Die Küche ist sehr vielseitig und wie die mediterrane Küche eben ist, auch gesund. In Palma können Sie durch die schönen Gassen flanieren, die einladenden Cafés und Restaurants besuchen und die Kultur erleben.